201-luftbilder
LEISTUNGEN FASSADENVERMESSUNG
Fassadenvermessungen

An Vermessungen zur Fassadenherstellung werden höchste Ansprüche an die Genauigkeit gestellt, da bereits geringe Abweichungen von der Soll-Ebene der Fassade optisch sichtbar werden. Außerdem haben die Fassadenelemente wenig Spiel zum nächsten Element, zu den Seiten ebenso wie nach oben und unten, so dass normale Rohbautoleranzen viel zu ungenau sind.

Dazu muss die Genauigkeit der Einbauangaben im schwierigsten Fall in allen Stockwerken bei 1mm liegen. Das bedarf einer besonderen Messanordnung und eines besonderen Instrumentariums.

Fassadenbau ist immer ein Nachgewerk zum Rohbau, das viel höhere Toleranzen zulässt. In den meisten Fällen beginnt eine Fassadenvermessung daher mit der Bestandsaufnahme des Rohbaus. Und häufig werden die Fassadenelemente genau nach diesem Aufmaß gefertigt.

Soll eine bestehende Fassade aufgemessen werden, kommen je nach Genauigkeitsanforderungen verschiedene Messmethoden und Techniken in Betracht. Das Laserscanning, photogrammetrische Verfahren und das terrestrische Verfahren mit dem Theodolit.

Referenzen   [ ➔ ]


KONTAKT
Büro Biberach

Vermessungsbüro
Gräber+Javorsky
Hermann-Volz-Straße 46
88400 Biberach a.d. Riß

T +49(0)7351 / 2 15 01
F +49(0)7351 / 3 18 69

info @
vermessung - biberach.de
Büro Winnenden

Vermessungsbüro
Gräber+Javorsky
Goethestraße 16
71364 Winnenden

T +49(0)7195 / 94 70 40
F +49(0)7195 / 94 70 41

info @
vermessung - winnenden.de
Büro Stuttgart

Vermessungsbüro
Gräber+Javorsky
Altenbergstraße 57
70180 Stuttgart

T +49(0)711 / 601 969 63
F +49(0)711 / 601 969 59

info @
vermessung - stuttgart.de
Informationen  © 2018-04
Peter Javorsky [Dipl.Ing]
Öffentlich bestellter
Vermessungsingenieur

► Über uns
► Presseberichte

► Impressum
► Datenschutz